SG NHV Delitzsch 29:22 SC Riesa
Spiel
06. Spieltag
Sporthalle Artur-Becker Delitzsch
SG NHV Delitzsch 29 : 22
SC Riesa
20-10-2012 19:30

Weiterhin können die Punkte nicht mitgenommen werden

Ob krankheitlich verhindert oder das Befinden fern der Heimat im Urlaub starteten die Männer nur mit 10 Spielern zur schweren Auswärtsaufgabe nach Delitzsch. Die Anreise erfolgte ohne Probleme, da man die Spielstätte nicht zum ersten Mal besuchte. Mit dem Willen und dem Wunsch einen Akzent in Sachen Saisonziel zu setzen ging es auf das Parkett.

Mit drei verwandelten Angriffen, startete das Spiel gleich sehr gut. Doch die Abwehrleistung ließ zu wünschen übrig. Zu große Räume auf den Halb- bzw. Außenpositionen ließen dem Torhüter, der sein Debüt in der Oberliga der Männer gebühren durfte, kaum eine Chance. Bis zur 8. Minute kein gehaltener Ball. Die drei Tore Führung wurde so schnell in einen vier Tore Rückstand umgewandelt. Ohne selber ein Tor geschossen zu haben stand es zwischenzeitlich 7:3 für den Heimverein. Doch nicht nur die Abwehr zeigte einige Probleme, auch das Verhalten im Angriff ließ zu wünschen übrig.
So, stellte der Rückraum beinahe, Mitte der 1. Halbzeit, das Werfen ein. Auch wenn der Abstand mehrmals auf bis zu 3 Toren verkürzt wurde, brach der Angriff dann wieder ein. Es passierten Fehlpässe und wenn es zum Torwurf kam, war der Delitzscher Torhüter zu Stelle oder es wurde verworfen. So ging es mit einem Spielstand von 17:11 in die Pause.

In der Pausenansprache wurde nochmal Mut getankt, um nicht mit einem peinlichen Ergebnis aus der Halle geschossen zu werden. Auch die Torhüterleistung verbesserte sich und somit konnte auch die Abwehr aus der hintersten Reihe unterstützt werden. Doch es half alles nichts, das Fehlen einiger Leistungsträger wie z.B. E. Neumann konnte nicht kompensiert werden und so begann die zweite Hälfte der Partie, wie die andere Hälfte abgeschlossen wurde. Mitte der letzten 30 Minuten wurde dann die Abwehrarbeit zunehmend besser und wenn mal ein Schuss durchkam, dann über den Kreis und über die Außenposition. Aber gereicht hat es nicht. So wurde das Spiel mit 29:22 abgeschlossen.
 
Für das nächste Spiel ist zu hoffen, dass die volle Kaderzahl wieder ausgeschöpft werden kann und man so mit einem Sieg in der Tasche die Fahrt aus Aue gebührend feiern kann. Doch bis zum 10.11. muss noch einiges nachgeholt werden.

nächster Spieltag Männer

nächster Spieltag Frauen

Sunday the 28th. Design: Hostgator Coupon.
Copyright 2012

©